Palazzo Petrangeli, via Roma 28 Bagnoregio VT | Tel: 380.7626671 | info@discovertuscia.it

Comune di Graffignano

Graffignano empfängt Besucher aufs Herzlichste und man fühlt sich direkt zu Hause. Beginnend mit dem ersten seiner Schätze, dem antiken Dorfkern, springt der Blick von einer Schönheit zur anderen, von der herrlichen Kirche San Martino zur altehrwürdigen Wallfahrtskirche der Madonna del Castellonchio, bis er schließlich auf dem Castello Baglioni zur Ruhe kommt, das von der Felsspitze auf der es thront, über die Stadt wacht.
Beim Erkunden der Burg und ihrer Geheimnisse könnten Sie auf den Geist von Piero Baglioni treffen,
denn seine Seele lebt noch immer in den Räumen des Castello.


Sipicciano

Die Burg, die einst der Familie Pirri gehörte, nimmt ihre jahrhundertealte Aufgabe noch immer ernst und wird nicht müde von ihrer Liebe zur Heimat zu erzählen. So wie der Palazzo Baronale die Gesichter der stolzen Vergangenheit bewahrt, hütet die Kirche Santa Maria ihre Gebeine. Angesichts der wunderbaren Baglioni-Kapelle wünscht man sich ehrfürchtig ein zweites Paar Augen, um all die Schönheit, die aus allen Ecken dringt, erfassen zu können.

Comune di Graffignano


Piazza del Comune 10
CF: 00187570569
P.IVA: 00187570569


Tel: 0761901001
PEC: comunedigraffignano@pec.it

www.comune.graffignano.vt.it

 

Pin It on Pinterest